Service Design

  1. Home
  2.  » 
  3. Unser Angebot
  4.  » 
  5. Marketing & Vertrieb
  6.  » Service Design

Ihre Herausforderungen

Kunden werden immer mächtiger.  Sie können Dienstleistungen einfach vergleichen. Sie werden jenen Lieferanten wählen, der ihnen am bequemsten ihre Probleme löst und den größten Mehrwert schafft. Haben Sie mit der Kundenbefragung herausgefunden, dass es Themenbereiche gibt, mit denen Ihre Kunden nicht ganz glücklich sind?

  • Wissen Sie genau welche Dienstleistungen Ihre Kunden von Ihnen erwarten?
  • Wie würde eine Dienstleistung idealerweise für Ihre Kunden aussehen?
  • Welche Schmerzen hat ein Kunde, wenn er Ihre Dienstleistungen nutzt (welche Teile fühlen sich an, als ob man mit Sand in den Schuhen geht)?
  • Was wäre zu vereinfachen, besser und bequemer zu gestalten?

Diese und andere Fragen sind zu klären um ein Service zur Verfügung zustellen, das Ihre Kunden nicht nur gerne nutzen, sondern auch begeistert weiterempfehlen. 

Ihr Nutzen: Kollaborative Entwicklung einer Dienstleistung

“Sag es mir – und ich werde es vergessen. Zeige es mir – und ich werde mich daran erinnern. Beteilige mich – und ich werde es verstehen.”

Laotse

Chinesischer Philosoph

Früher wurden Dienstleistungen oft von einem Unternehmen entwickelt und zur Verfügung gestellt. Ob die Kunden diese Dienstleistung gerne nutzen, wurde erst klar, nachdem alles fertig gestellt wurde. Zu diesem Zeitpunkt etwas zu verändern ist oft schwierig, weil alles bereits implementiert wurde. 

Im sinne einer agilen Entwicklung von Dienstleistungen ist es viel besser, die Stakeholder (Kunden, Partner, Mitarbeiter, ..) möglichst frühzeitig in den Entwicklungsprozess einzubinden.  Hypothesen werden dann mittels Prototypen verifiziert. So kann frühzeitig und mit minimalem Aufwand verifiziert werden, ob die Annahmen auch zutreffen. 

Erst wenn diese Prototypen erfolgreich verifiziert ist, wird dieser Teil implementiert und dann in Iterationen weiterentwickelt. 

Diese Vorgehensweise bietet zwei Vorteile:

  1. Es wird nicht am Anwender (Kunden) vorbeientwickelt. Daher wird die Zufriedenheit der Anwender wesentlich höher sein, als bei klassischem Vorgehen.
  2. Die Kosten der Entwicklung sind geringer, weil Fehler in Annahmen sofort entdeckt werden können.

Unsere Leistung: Service Design

Wir erarbeiten mit Ihnen auf Basis der Hypothesen aus dem Value Proposition Workshop gemeinsam mit den betroffenen Stakeholdern (Kunden, Mitarbeiter, Partner, …) eine Dienstleistung. 

Die Vorgehensweise folgt dabei der Design Thinking Methodologie:

  1. Verstehen der Stakeholder
  2. Definieren eines Zieles
  3. Finden von Ideen zur Lösung
  4. Prototyp entwickeln
  5. Prototype mit Stakeholdern verifizieren

Erst danach wird der verifizierte Teil implementiert. Bei dem Entwicklungsansatz wird zuerst ein Minimal Viable Product (MVP) entwickelt. Also ein Service mit kleinstmöglichem Leistungsumfang, das ein Bedürfnis des Kunden gerade abdeckt. Danach wird der Vorgang iterativ wiederholt, um das Service weiterzuentwickeln. 

Warum sollten Sie uns als Partner für Ihre Befragung wählen?

  • Maßgeschneiderte Lösung für Ihr Unternehmen
  • Wir begleiten und moderieren den gesamten Prozesses.
  • Nutzen unserer jahrzehntelangen Erfahrungen mit dem Themenbereich der Digitalisierung

Ich stehe Ihnen gerne für Fragen und weitere Gespräche zur Verfügung:

Ing. Werner Illsinger

Managing Partner

werneri@digisociety.consulting
  +43 1 31440 – 221