Prozessanalyse – Klarheit über Abläufe

Home » Unser Angebot » Betriebsführung » Prozessanalyse – Klarheit über Abläufe

Ihre Herausforderungen

Die Abläufe in Ihrem Unternehmen sind nicht immer ganz klar. Manchmal bleiben Dinge liegen, weil sich keiner so richtig zuständig fühlt?

  • Viele Unternehmen haben zwar dokumentierte Prozesse im Unternehmen, oft werden diese aber nicht gelebt
  • Oft gibt es gerade an Schnittstellen zwischen zwei Prozessen Unklarheiten
  • Manche Dinge werden getan, weil sie einfach immer schon so waren und niemand hinterfragt das.
  • Oft ist auch nicht ganz klar, wer eigentlich für eine Aufgabe zuständig ist, manchmal gibt es Doppelgleisigkeiten, manchmal fallen Aufgaben unter den Tisch.
  • Sie wollen manche Prozesse digitalisieren, wissen aber nicht genau womit sie beginnen sollen.
  • Sie haben Prozesse digitalisiert (Tools eingeführt), aber der erwartete Effekt hat sich nicht eingestellt.
  • Ihre IT ist in manchem Bereichen kein Wettbewerbsvorteil mehr – sondern in gewisser Weise Teil des Problems

Eine Prozessanalyse der bestehenden Geschäftsprozesse macht Probleme sichtbar und bildet die Basis jeder Verbesserung.

Ihr Nutzen: Verständnis der internen Abläufe / Verminderung von Reibungsverlusten

„Wenn sie einen scheiß Prozess digitalisieren, dann haben sie einen scheiß digitalen Prozess.“

Thorsten Dirks

ehem. CEO , Telefónica Deutschland

Bevor Ihr Unternehmen in neue Gewässer aufbrechen und Veränderungen durchführen kann, muss klar sein, wo Ihre Organisation steht. Navigation ist nur dann möglich, wenn Klarheit über den Standort und das Ziel herrschen.

Ein wesentlicher Teil eines gut funktionierenden Unternehmens ist es Klarheit darüber zu haben WIE Dinge im Unternehmen gemacht werden sollen und wer dafür zuständig ist.

Auch für die digitale Transformation des Unternehmens muss das klar sein. Wenn Veränderungen herbeigeführt werden sollen, muss zuerst der “status quo” bekannt sein.

Die Prozessanalyse bringt Klarheit und dokumentiert Abläufe und Verantwortlichkeiten im Unternehmen. Oft werden bei dieser Analyse auch Schwachstellen sichtbar, oder es wird transparent, dass die Abläufe im realen Leben anders funktionieren, als das am Papier geplant war. Auch Kundenbefragungen und Mitarbeiterbefragungen können wertvollen Input liefern, wo Prozesse verändert werden müssen.

Auf Basis dieser Informationen kann überlegt werden, welche Dinge in Zukunft weggelassen werden sollen (Lean Management), weil sie mittlerweile vielleicht obsolet geworden sind, welche Dinge optimiert werden müssen (kontinuierliche Verbesserung), und wo es gänzlich neue Ansätze (s.g. Disruption) braucht.

Unsere Leistung: Prozessanalyse

Als Prozessanalyse bezeichnet die systematische Untersuchung (Analyse) von Prozessen und die Zerlegung in seine Einzelteile, um Verständnis für den Prozess zu erlangen und um Schwachstellen und Verbesserungspotentiale zu erkennen. Wir bauen dabei natürlich auf alle vorhandenen Dokumentationen auf.

  1. Erhebung des Iststandes der Dokumentation
  2. Interviews mit MitarbeiterInnen und Führungskräften um die Vollständigkeit zu prüfen, sowie um zu erheben ob gelebte und dokumenterte Prozesse voneinander abweichen.
  3. Einfließen lassen von Informationen aus Kundenbefragungen und Mitarbeiterbefragungen und Ableitung von Verbesserungsvorschlägen
  4. Erstellen einer Prozesslandkarte
  5. Erarbeitung einer Prozessheatmap (nebenstehend)

Ziel ist es eine vollständige Dokumentation der wichtigsten Unternehmensprozesse zu erarbeiten, sowie am Ende eine Heatmap mit Vorschlägen für die weitere Vorgehensweise ( weglassen, optimieren, right-sizing, (out-)sourcing, neue Funktionen) zu erhalten.

Warum sollten Sie uns als Partner für Ihre Prozessanalyse wählen?

  • Begleitung des gesamten Prozesses und Verringerung Ihres Aufwandes
  • Nutzen unserer Erfahrungen aus aus Zertifizierungsprozessen und Vermeidung von üblichen Fallgruben
  • Nutzung unseres Jahrzehnte-langen Wissens im Bereich der Digitalisierung
  • Auswertung Ihrer Ergebnisse, und Ableitung von Handlungsempfehlungen

Ich stehe Ihnen gerne für Fragen und weitere Gespräche zur Verfügung:

Ing. Alfons Parovszky, MSc.

Managing Partner

alfonsp@digisociety.consulting
 +43 1 31440 – 381