Innovation heißt wörtlich „Neuerung“ oder „Erneuerung“. Das Wort ist vom lateinischen Verb “innovare” abgeleitet. In der Umgangssprache wird der Begriff im Sinne von neuen Ideen und Erfindungen und für deren wirtschaftliche Umsetzung verwendet. Neuerungen sind notwendig, weil sich die Erwartung der Kunden rasch verändert. Wenn sich Unternehmen nicht ebenso rasch mit ihren Produkten und Dienstleistungen anpassen, verlieren sie den Anschluss.

Herausforderungen

Um neue Dinge zu entwickeln, muss man notgedrungener maßen auch auf Althergebrachtes verzichten, bzw. frühere Gewohnheiten über Bord werfen.

Der österreichische Ökonom Joseph Alois Schumpeter:

Jede ökonomische Entwicklung baut auf dem Prozess der schöpferischen bzw. kreativen Zerstörung auf … für die positiven wirtschaftlichen Eigenschaften der kapitalistischen Produktion steht nämlich die Fähigkeiten zu Innovation und technisch- wirtschaftlichem Fortschritt.

Weltmarken wie Kodak, Polaroid, AT&T u.v.m. sind plakative Beispiele, dass man sich der schöpferischen Zerstörung nur durch zeitgerechte Innovationen entziehen kann.

Holger Greif – PwC sagte beispielsweise:

„Wenn man die Digitalisierung kundenorientiert durchführt, muss man sich auch fragen: Was kann es komplett Neues geben? Da braucht es auch Mut sich zu kannibalisieren.“

Um Neues zu entwickeln, braucht es also auch viel Mut um Bestehendes loszulassen. Man muss Kundenbedürfnisse verstehen und neue Produkte und Dienstleistungen entwickeln, die diese Bedürfnisse befriedigen.

 

Unternehmensspezifisches Lösungsangebot

ConsultingDigital Society Consulting bietet maßgeschneiderte Lösungen, Unterstützung und Begleitung um die richtige Strategie für Ihr Unternehmen zu entwickeln.

Wir empfehlen folgende Module im Bereich der Produkt und Dienstleistungsentwicklung:

  • Service Design 
    Beim Service Design geht es darum neue, auf den Kunden ausgerichtete Dienstleistungen zu entwickeln. Dieser Prozess geschieht unter Einbeziehung der Kunden, aber auch der Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen. Gemeinsam werden Prototypen entwickelt, getestet und erprobt. Durch diese Iterationen ergeben sich rasch Erkenntnisse, welche Ideen angenommen werden.
  • User Experience Design
    User Experience (oder UX) wird oft die Benutzeroberfläche eines Programmes oder einer Applikation genannt. Wir gehen aber darüber hinaus. Die User Experience beinhaltet die gesamte Kundenerfahrung bei der Benutzung Ihrer Dienste/Produkte. Wie oft haben sie sich schon über Dinge während der Benutzung eines Dienstes geärgert? Es geht darum über die User Experience eine emotionale Verbindung zu Ihrem Kunden aufzubauen. Ihre Kunden sollen sie lieben!

 

Workshops zu Techniken und Methoden

Digital Society Institute bietet folgende Trainings und Workshops zu Methoden und Techniken im Bereich der Produkt- und Dienstleistungsentwicklung.

Die Trainings und Workshops können entweder bei Ihnen Inhouse oder in unserem Schulungszentrum im Herzen Wiens stattfinden.

  • Design Thinking
    ist ein Ansatz, der zur Lösung von Problemen und zur Entwicklung neuer Ideen benutzt wird. Das Ziel ist Lösungsansätze zu finden, die für Kunden aus Anwendungssicht überzeugend sind.

 

Community

CommunityDer Verein Digital Society bietet Vereinsmitgliedern Austausch und Vernetzung mit Geschäftsführern, Vertriebs- und Marketingleiter, Innovationsmanager im Business Innovation Circle.

Die Veranstaltungen sind als Frühstücksveranstaltungen am Tagesrand angesetzt.

[events_list blog=9 category=”Business Innovation Circle”]

 

Ich stehe Ihnen gerne für Fragen und weitere Gespräche zur Verfügung:

Werner Illsinger
Managing Partner
werner@digisociety.consulting
+43 1 314 40 – 221