Herausforderungen

Unsere Zeit ist meist der limitierendste Faktor in unserem Tun. Laut einer Studie des MIT Sloan sind fehlende – oder zu viele Prioritäten der Hauptgrund für das Scheitern von Projekten in Unternehmen. Wie können aber die wichtigsten Handlungsfelder mit Daten untermauert gezielt ausgewählt werden? Wie können wir uns in unserer schnelllebigen Welt sicher sein, die auf die wirklich entscheidenden Dinge zu fokussieren?

Reifegradanalyse

Eine Methode um den Standort eines Unternehmens zu bestimmen, sind sogenannte Reifegradmodelle. Ein Reifegradmodell beschreibt den Status eines Unternehmens in den für die digitale Transformation wichtigen 8 Handlungsfeldern (Strategie, Leadership, Mehrwert, Innovation, Agilität, Wissen, Team, Kultur) sowie den beiden Querschnittsthemen Sicherheit und Compliance.

Capability Maturity Modell

Wir verwenden für die Analyse des Reifegrades das Capability Maturity Model, das von der Carnegie Mellon University entwickelt wurde. Wir haben dieses Modell an unsere Bedürfnisse angepasst. Das Modell besteht aus 5 Stufen der Reife (Initial, Opportunistisch, Definiert, Gemanaged und Transformiert.

Unsere Leistung – Analyse des Reifegrades ihres Unternehmens.

ReifegradanalyseDas Ergebnis der Reifegradanalyse beschreibt die Reife Ihrer Organisation in den 8 Haupthandlungsfeldern der digitalen Transformation. Es erlaubt die Priorisierung von weniger entwickelten Fähigkeiten um sich besser gegen den Mitbewerb zu positionieren.

Es werden im Unternehmen unterschiedliche Personen als Teilnehmer der Befragung definiert. Die Befragung erfolgt elektronisch (Web Browser oder App) mittels eines standardisierten Fragebogens. Das Ergebnis wird in einem Dokument aufbereitet und  in einer Abschlussbesprechung präsentiert und diskutiert. Danach sind sie in der Lage aus den Ergebnissen konkrete Handlungen für Ihr Unternehmen abzuleiten.

Werner IllsingerIch stehe Ihnen gerne für Fragen und weitere Gespräche zur Verfügung:

Ing. Werner Illsinger
Managing Partner Leadership & Innovation
e-Mail: werneri@digisociety.consulting
Mobil: +43 664 799 6 221